Salzburg AG Newsletter: Gut informiert über das, was passiert

24.03.2020

Alle Salzburgerinnen und Salzburger weiterhin bestens versorgt

Die Salzburg AG ist gemeinsam mit ihrer Tochter der Salzburg Netz GmbH, als Betreiber notwendiger Infrastruktur, auf derartige Krisensituationen wie jetzt die Corona-Krise sehr gut vorbereitet. Die Versorgung des Bundeslandes mit Strom, Wasser, Wärme, Internet und Verkehr (Obus, Lokalbahn) ist sichergestellt. Um alle Kundinnen und Kunden über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, sendet die Salzburg AG in regelmäßigen Abständen einen Newsletter aus.
Die Salzburg AG befindet sich in Bezug auf das Coronavirus in ständigem Austausch mit den zuständigen Behörden des Landes. Das Unternehmen beobachtet die Lage sehr genau und trifft sich im Krisenstab jeden Tag mindestens einmal zu einer Lagebesprechung. Ausgehend von diesen Meetings setzt das Unternehmen umfassende Maßnahmen. Um auch alle Kundinnen und Kunden immer auf dem aktuellen Informationsstand zu halten, versendet die Salzburg AG in regelmäßigen Abständen einen Newsletter. Gestartet wurde die Aktion bereits letzten Freitag. „Es ist uns ein besonderes Anliegen auch unsere Kundinnen und Kunden regelmäßig mit relevanten Informationen in Bezug auf diese Ausnahmesituation zu versorgen“, erklärt Vorstandssprecher Leonhard Schitter und setzt fort, „Alle Salzburgerinnen und Salzburger können sich auf uns verlassen, denn wir sind auch in diesen herausfordernden Zeiten für sie da.“


Fokus auf Online-Kommunikation
Zum allgemeinen Schutz ist das Kundencenter der Salzburg AG bis auf Weiteres geschlossen. Die kostenlose Serviceline 0800 / 660 660 ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche für alle Kundinnen und Kunden erreichbar. Um die Infektionsgefahr zu verringern, wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenservice in zwei Teams aufgeteilt. Aus diesem Grund können zu Stoßzeiten leichte Wartezeiten bei Anrufen entstehen. Alle Anfragen können auch gerne über Email an kundenservive@salzburg-ag.at, über WhatsApp oder über das Kontaktformular auf der Website der Salzburg AG an das Team des Kundencenters gerichtet werden.

Versorgungssicherheit durch Wartendienste
Um die Stromversorgung weiterhin zu gewährleisten, hat die Salzburg AG gemeinsam mit der Salzburg Netz GmbH ihren Schichtdienst schon vor zwei Wochen angepasst. Alle Leitstellen der Unternehmen wurden auf einen Drei-Warten-Betrieb umgestellt. Durch die örtliche Trennung der einzelnen Arbeitsplätze ist das Infektionsrisiko der Belegschaft gering. Aus derzeitiger Sicht ist eine Isolation der Mitarbeiter notwendiger Infrastruktur noch nicht nötig. Weitere Notfallkonzepte und Maßnahmen sind bei Bedarf aber einsatzbereit.

Technischer Service in Bereitschaft
Die Salzburg AG reduziert alle Baustellen auf ein Minimum. Die Zusammenarbeit mit externen Rohr- und Tiefbaufirmen ist bis auf Weiteres still gelegt. Um die Versorgungssicherheit aller Kundinnen und Kunden während der baufreien Zeit zu garantieren, prüft die Bauaufsicht in regelmäßigen Abständen Provisorien sowie vorhandene Straßensperren und führt bei Bedarf notwendige Arbeiten durch. Die Techniker der Salzburg AG sorgen auch während der derzeitigen Situation dafür, dass bereits unterzeichneten Kundenverträge ans Netz der Salzburg AG und der Salzburg Netz GmbH angeschlossen werden. Bei diesen Arbeiten besteht in der Regel kein direkter Kontakt zwischen Kunde und Techniker. Sämtliche Maßnahmen zum Schutz des Personals werden eingehalten.

500 Masken für SALK
Die Salzburg AG stellt dem Salzburger Sanitätswesen 500 Stück der FFP1 Schutzmasken zur Verfügung. Ausgehend vom Aufruf Schutzkleidung zu spenden, trägt auch die Salzburg AG gerne zum Schutz des medizinischen Personals bei.

Bandbreiten-Upgrade für CableLink Kunden
Um dem steigenden Bedarf an hohen Bandbreiten für Business und Privatkunden gerecht zu werden, hat die Salzburg AG eine Aktion für noch schnelleres Internet ins Leben gerufen. Ab sofort können alle CableLink Kunden auf ein schnelleres CableLink Extreme Produkt wechseln und 1 Monat gratis mit Salzburgs bestem Internet surfen. Der Tarif kann ganz einfach und unkompliziert via LEA (Chatbot) geändert werden. (Alle  Details unter https://www.salzburg-ag.at/speed-upgrade)

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr sowie den CableLink-Produkten Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2019 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.300 Mitarbeitern 1.536,1 Mio. Euro Umsatz.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Bilder

2 800 x 1 864

Kontakt

Mag. Daniela Kinz
Leiterin Konzernkommunikation, Konzernsprecherin
Telefon: +43/662/8884-2802
pr@salzburg-ag.at


Anmelden / Login

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten?
Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden / Login

WhatsApp (. jpg )

WhatsApp

Maße Größe
Original 2800 x 1864 312,5 KB
Medium 1200 x 798 50,9 KB
Small 600 x 399 23,2 KB
Custom x