Einigung von Salzburg AG und Arbeiterkammer Salzburg zu Rückzahlungen

22.07.2020

Konsumentinnen und Konsumenten erhalten Gutschein für Vorteilswelt oder bekommen Betrag zurück

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hatte im Herbst 2019 in einem Verfahren des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) eine Preisanpassungsklausel in den AGB der EVN Energievertrieb GmbH & Co KG (EVN) für unzulässig erklärt.

Die Arbeiterkammer Salzburg vertritt die Ansicht, dass alle Energieanbieter, die auf der Grundlage vergleichbarer Preisanpassungsklauseln Erhöhungen durchgeführt haben, Rückzahlungen vornehmen müssen, so auch die Salzburg AG und die Salzburg ÖKO GmbH. Aus diesem Grund forderte die Arbeiterkammer Salzburg eine Rückzahlung für betroffene Konsumentinnen und Konsumenten.

Die Arbeiterkammer Salzburg und die Salzburg AG sowie die Salzburg ÖKO GmbH haben sich jetzt auf eine Lösung im Sinne der Konsumentinnen und Konsumenten geeinigt.
Die Salzburg AG und die Salzburg ÖKO GmbH werden die betroffenen Kundinnen und Kunden Mitte August darüber informieren, wie sie eine Gutschrift im Wert von 30 Freistromtagen für die Vorteilswelt der Salzburg AG oder die Barablöse anfordern können. Bei einem durchschnittlichen Energieverbrauch beträgt diese Gutschrift im Schnitt 26 Euro pro Haushalt. Die Anforderung des Gutscheines oder der Barablöse ist bis zum 31.12.2020 möglich.

„Wir können unseren Kunden eine unbürokratische Lösung bieten, die Rückzahlungen so einfach wie möglich in Anspruch zu nehmen“, sagt Kurt Nadeje, Vertriebsleiter der Salzburg AG, „Der Gutschein kann 3 Jahre lang in der Vorteilswelt eingelöst werden. Die Vorteilswelt der Salzburg AG überzeugt mit attraktiven Produkten und Dienstleistungen wie energiesparende Elektrogeräte oder maßgefertigte Ski sowie Personal Trainings oder dem Energieausweis. Das Einlösen der Gutscheine macht sich also durchaus bezahlt.“

„Der AK war wichtig, dass die Konsumentinnen und Konsumenten die Wahlmöglichkeit haben, gut informiert werden und ihnen von den Energieversorgern bei der Anforderung des Gutscheines oder der Barablöse geholfen wird, wenn sie Unterstützung brauchen“, erklärt AK-Präsident Peter Eder.


Rückfragehinweis:
Salzburg AG
Team der Konzernkommunikation
Telefon: +43/662/8884-2802
E-Mail: pr@salzburg-ag.at

Arbeiterkammer Salzburg
AK-Präsident Peter Eder – 0664-88501020

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr sowie den CableLink-Produkten Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2019 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.300 Mitarbeitern 1.536,1 Mio. Euro Umsatz.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Bilder

4 724 x 3 196


Anmelden / Login

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten?
Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden / Login

Firmenzentrale (. jpg )

Maße Größe
Original 4724 x 3196 1,9 MB
Medium 1200 x 811 147,1 KB
Small 600 x 405 58,7 KB
Custom x