Eigenen Beitrag zu den Klimazielen leisten

02.07.2019

Das Sonnendach für die eigene Energieproduktion

Wer mit einer modernen Photovoltaik-Anlage selbst Strom produziert, tut nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern spart auf Dauer auch Geld. Für alle Eigenheimbesitzer bietet die Salzburg AG den Sonnendach-Rechner auf der Homepage an, um im ersten Schritt die eigene PV-Anlage zu planen. Unterstützt werden sie dann in einem persönlichen Gespräch von den Energieberatern des Energieversorgers. Damit werden die Salzburg AG Kundinnen und Kunden Teil der Energiewende.
Nach dem großen Interesse am 100-Dächer und 250-Dächer-Programm in den vergangenen Jahren hat die Salzburg AG nun ein neues Angebot für die Errichtung von privaten Photovoltaik-Anlagen. Damit können die Salzburgerinnen und Salzburger einen aktiven Beitrag zur Erreichung der Klimaziele des Landes leisten und so zum Klimaschutz beitragen. Mit dem sogenannten Sonnendach wird die Sonnenstrom-Ernte für Eigenheimbesitzer besonders einfach, denn die Salzburg AG kümmert sich um die gesamte Abwicklung.

Erster Selbstcheck für Zuhause 
Für umweltbewusste Hausbesitzer steht eines fest: die eigene Energiegewinnung kann maßgeblich zum Umweltschutz beitragen. Ob sich nun eine eigene PV-Anlage für das Zuhause auch rentiert und welchen Umfang eine solche Anlage haben sollte, das kann man nun im ersten Schritt selbst herausfinden. Seit Februar steht auf der Webseite der Salzburg AG der Sonnendach-Rechner zur Verfügung. Interessierte können damit ihr Haus lokalisieren und eine individuelle PV-Anlage für das Eigenheim simulieren. Der Rechner bezieht Faktoren wie die Lage und Ausrichtung des Hauses, die Größe des Daches sowie die Art der Heizung im Gebäude mit ein und erstellt einen Vorschlag mit einem unverbindlichen Angebot für ein maßgeschneidertes Sonnendach. Dieses Angebot dient anschließend als Grundlage für einen Termin mit den Experten der Salzburg AG zur konkreten Planung und Umsetzung. Der Sonnendach-Rechner ist unter folgendem Link abrufbar: salzburg-ag.at/sonnendach 
 
Die Zukunft fährt elektrisch
Für alle, die die Anschaffung eines E-Autos planen oder bereits elektrisch fahren, ist eine hauseigene PV-Anlage besonders wertvoll. Elektroautos zuhause in der eigenen Garage zu laden, bringt viele Vorteile. Der Strom, den eine eigene PV-Anlage produziert, kann hierfür genutzt werden. Eine entsprechende Kopplung der beiden Anlagen sollte daher bereits von Beginn an der Planung bedacht werden. Von der Salzburg AG gibt es dazu die fundierten Beratung durch die Experten der Energieberatung.
 

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr sowie den CableLink-Produkten Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2018 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.200 Mitarbeitern 1.471,1 Mio. Euro Umsatz.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Bilder

350 x 125

Kontakt

Das Team der Konzernkommunikation
Telefon: 
+43/662/8884-2802 
Fax: +43/662/8884-170
E-Mail: 
pr@salzburg-ag.at

Anmelden / Login

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten?
Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden / Login

Mit den PV-Anlagen der Salzburg AG einen Beitrag zur Energiewende leisten. (. jpg )

Wer mit einer modernen Photovoltaik-Anlage selbst Strom produziert, tut nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern spart auf Dauer auch Geld

Maße Größe
Original 350 x 125 21,8 KB
Custom x