Baustelle der Salzburg AG auf 2.300 Meter Seehöhe

19.05.2020

Sichere Versorgung der Rudolfshütte

In den nächsten Monaten wird auf einer neuen Trasse ein Spezialkabel zur sicheren Versorgung der Rudolfshütte (Uttendorf Weißsee) verlegt.

Das bestehende 10kV Kabel wurde vor Wintereinbruch 2018 durch einen Felssturz zerstört, sodass die Versorgung der Rudolfshütte aktuell durch ein Provisorium erfolgt. Dieses soll im Sommer 2020 durch eine neue Verkabelung an einer alternativen, nicht felssturzgefährdeten Trasse ersetzt werden.
Bei der Planung war besondere Vorsicht geboten, da das Vorhaben an der Grenze zum Nationalpark im Landschaftsschutzgebiet liegt, ein entsprechender zeitlicher Vorlauf war daher notwendig.

Jetzt erfolgte der Startschuss für die Bauarbeiten. Per Super Puma Helikopter wurden insgesamt 5 Kabeltrommeln mit einem Gewicht von je 3,3 Tonnen in das Gebiet geflogen. Sobald die Schneeschmelze vorbei ist, beginnen die Grabungen an der neuen Trasse, in der unter ökologischer Bauaufsicht rund 1.500 Meter Kabel verlegt werden.

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation betreibt wesentliche Bereiche, die zu unser aller Lebensqualität und wirtschaftlichen Entwicklung beitragen: Energie, Mobilität und Kommunikation. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Erdgas, Fern- und Nahwärme, Verkehr sowie den CableLink-Produkten Kabel-TV, Internet und Telefonie gewährleisten wir verlässliche Infrastruktur zum Leben. Damit das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger in Zukunft noch komfortabler und nachhaltiger wird. Im Geschäftsjahr 2019 verzeichnete die Salzburg AG mit rund 2.300 Mitarbeitern 1.536,1 Mio. Euro Umsatz.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Bilder

6 000 x 4 000

Kontakt

Das Team der Konzernkommunikation
Telefon: 
+43/662/8884-2802 
Fax: +43/662/8884-170
E-Mail: 
pr@salzburg-ag.at

Anmelden / Login

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten?
Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden / Login

Per Helikopter wurden die Kabeltrommeln auf 2.300 Meter Seehöhe gebracht. (. JPG )

Maße Größe
Original 6000 x 4000 2,7 MB
Medium 1200 x 800 71,4 KB
Small 600 x 400 34,3 KB
Custom x